Vize Bezirksschützenkönig LG

am .

Unser Ehrenmitglied Johann Kubelka wurde mit einem 14 Teiler zum Vize Bezirksschützenkönig in der Klasse Luftgewehr geehrt.
Es fehlten nur noch 4 Teiler zum erstplatzierten Bezirksschützenkönig.

Die Preisverteilung sowie der Festumzug fand am 04.03.2018 in Mindelau statt.

Vom Sportleiter zum König

am .

Vom Sportleiter zum Schützenkönig

 Koenig-18.jpg

Zum ersten Mal darf sich der aktuelle Sportleiter der Rechberg-Rothenlöwen auf der Königskette der Schützenklasse einreihen. Florian Rauch gewann mit einem 5,8 Teiler mit dem Luftgewehr die Königswürde. Ihm folgten der Vorjahres- und nun Wurstkönig, Alois Martin (9,2 T) und ganz knapp dahinter errang mit einem 9,8 Teiler Harald Feigl die Brezen-Kette.

Bei der Jugend konnte sich nach "eisernem" Training Simon Leichtle mit einem 53,8 Teiler behaupten. Die Wurstkette nahm Clemens Grieb mit einem 54,3 Teiler mit nach Hause. Der einzige Pistolenschütze bei der Jugend, Michael Weber, kam mit einem engen Abstand (54,7 Teiler) auf Platz 3.

Im Rahmen der Königsproklamtion und der Preisverteilung wurden zwei Schützen besonders geehrt:

Egon Kubelka (Luftgewehr) und Christoph Leidescher (Luftpistole) erhielten für das Jahr 2017 das Bayerische Meisterschützenabzeichen des BSSB (Bayer. Sportschützenbund). Schützenmeister Georg Frank jun. überreichte jeweils eine Ehrennadel mit Urkunde.

Nikolausfeier 2017

am .

Auch dieses Jahr zur Preisverteilung vom Klausenschießen besuchte uns der Nikolaus im Schützenheim.

Nikolaus2017.jpg

Die zusätzliche Überaschung ein "reinrassiges" Rentier gewann Stefan Fendt mit einem 44,3 Teiler.